sterne3.png

Allgemeine Angaben

Internetadresse (URL)
http://www.lernen-mit-spass.ch
Anbieter
Infoklick (Projekt von Kinder- und Jugendförderung Schweiz)


Kosten
keine (Pro Account kostet Fr. 2.90 / 3 Monate mit einigen Vorteilen)
Zugangsmodalitäten
Anmeldung nur bei Erstellung eigener Aufgaben und Austausch im Schülerforum notwendig
Angebotstyp
Übungs- und Testsoftware, (Kommunikations- / Kooperationsumgebung)


Zielgruppe
(Mittelstufe,) Oberstufe


Sprache(n)
Deutsch, Englisch, Französisch, Italientisch, Latein
Teilbereiche
Verben konjugieren, Wortschatz, Grammatik, Lesen und Schreiben


Rezensionscreenshot-lernenmitspass.png

Lernen mit Spass ist eine Online-Plattform, die den Benutzern ermöglicht, Übungsaufgaben zum Schulstoff kostenfrei zu lösen. Die Plattform deckt alle Fächer der Sekundarstufe ab, bietet aber nur zu einigen Aufgaben an. Zu den meisten Fächern können die Benutzer eine Linksammlung mit hilfreichen Tipps zu den verschiedenen Hausaufgaben, wie zum Beispiel „Aufsätze schreiben“, finden. Die Aufgaben bestehen meistens aus dem Konjugieren von Verben in den verschiedenen Sprachen, was auch beim Vergrössern des Wortschatzes hilfreich sein kann. Des Weiteren bietet die Plattform ein Schülerforum, wo die Schülerinnen und Schüler sich selber Fragen stellen und Antworten geben können. Diese Fragen sind dann jeweils nach Themen und den verschiedenen Fächern aufgeteilt. Eine weitere Möglichkeit, die Homepage zu nutzen ist die Erstellung eigener Aufgaben. Diese können entweder in Form eines Multiple Choice- oder eines Zuordnungs-Quiz erstellt werden. Die Übersicht auf der Seite ist mittelmässig und die Auswahl an Übungen ist sehr begrenzt. Das Schülerforum und die Erstellung eigener Fragebögen finde ich sehr gut, allerdings benötigt man hierfür eine kostenfreie Anmeldung. Die SuS können selbstständig auf dieser Plattform arbeiten, da es keine Hintergrundinformationen braucht und es nur darum geht, Gelerntes zu üben. Da die Benutzer bei den meisten Aufgaben den Schwierigkeitsgrad und die Art der Fragen selber wählen können, ist es für jeden möglich, seinem Niveau entsprechend zu arbeiten. Als Kritikpunkt ist noch zu erwähnen, dass die selbst erstellten Aufgaben zwar gespeichert, aber nicht für andere online zur Verfügung gestellt werden können. Die Plattform bietet gute Übungen, aber da die Anzahl der Aufgaben und Themen sehr begrenzt ist, kann damit nicht sehr lange gelernt werden.


Unterrichtsideen

  • Quiz erstellen
    Die Erstellung eines eigenen Fragebogens ist ziemlich einfach und benutzerfreundlich. Somit könnte es für die LP eine gute Möglichkeit sein, Fragen zum Textverständnis, eine Prüfungsvorbereitung oder eine Prüfung zu erstellen. Diese müssten jedoch ausgedruckt und so den SuS abgegeben werden. Die SuS könnten auch eigene Fragebögen erstellen, die dann zum Beispiel als Prüfungsvorbereitung für alle Mitschülerinnen und Mitschüler dienen würden.


  • Verben konjugieren in den Fremdsprachen
    Falls es genügend Laptops gibt, könnten die Aufgaben auch als "Lückenfüller" dienen, wenn einige SuS bereits mit den Aufgaben fertig sind - natürlich nur, wenn es noch genug Zeit gibt, denn es lohnt sich nicht, den Computer für fünf Minuten einzuschalten.


  • Seiten überprüfen und selbstständig arbeiten
    Die SuS schauen sich die Seiten, welche zur Übung angegeben werden an und überprüfen, wie sinnvoll diese sind. Nach der Überprüfung und Besprechung können die SuS selbstständig Zuhause oder in der Schule Aufgaben bearbeiten.

Weiterführende Informationen und Links




  • **Babbel**> selbständiges lernen von sehr vielen verschiedenen Sprachen



Autorin dieses Beitrages:
Caroline Albin