sterne3.png

Allgemeine Angaben

Internetadresse (URL)
http://www.lepion.de
Anbieter
Ursula Dreisbach, DE-51789 Lindlar


Kosten
Für Schulen: Keine, für Privatpersonen: Jahresbeitrag EUR 19.-
Zugangsmodalitäten
LP-Account und SuS-Account
Angebotstyp
Übungs- und Testsoftware, Publikationsplattform, Kommunikations- /Kooperationsumgebungen


Zielgruppe
UST, MST, OST


Sprache(n)
Deutsch, DaZ
Teilbereiche
Lesen, Schreiben, Hören, Sprechen, Rechtschreibung, Wortschatz


Rezension

screenshot-lepion.png

Das Angebot dieser Lernplattform richtet sich vorwiegend an Lernende der Unter- und Mittelstufe, indem die Bücherkartei auf diese Altersstufen ausgelegt ist. Die SuS können selbstständig Bücher suchen und Fragen bezüglich des Inhaltes beantworten. Die Suchfunktion kann bspw. für jüngere Kinder (1. und 2. Klasse) vereinfacht werden. Für dieses Alter ist jedoch eine zusätzliche Unterstützung wegen der komplexen Aufmachung der Lernplattform nötig. Für das Beantworten der Fragen steht den SuS eine beschränkte Zeit zur Verfügung, die an das jeweilige Alter des Benützers angepasst wird. Die Resultate werden gespeichert und können von der LP verwaltet werden. Sie erhält somit Einblick in das Leseverhalten ihrer SuS. Durch die Benützung der Übungsplattform wird einerseits die Lesekompetenz gefördert und andererseits die Lesemotivation gesteigert, wie auch der Umgang mit Computer trainiert. Die Kinder können des Weiteren im Chat miteinander kommunizieren, erhalten Aufträge der LP per Lepion-Mail und fügen ihre Beiträge ins Gästebuch ein. Es handelt sich bei dieser Lernplattform um eine Bücher-Datenbank, wobei die eigene Schüler- bzw. Klassenbibliothek verwaltet werden kann. Die gesamten registrierten Bücher können nicht an einem bestimmten Ort ausgeliehen werden.

Die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten finde ich für die Lernenden interessant und motivierend. Je nach verantwortungsvoller und sorgfältiger Nutzung (Einhaltung der Regeln), kann die LP den Lernenden mehr oder weniger Handlungsmöglichkeiten zur Verfügung stellen. Die SuS können selbstständig arbeiten und die Plattform auch in der Freizeit nutzen. Bei Missbrauch (Mobbing) werden Benutzer ausgeschlossen oder bspw. der Chatraum gesperrt. Dies geschieht durch Stichproben seitens des Anbieters. Die LP hat die Möglichkeit eine Rankingliste zu führen und Urkunden auszudrucken, was die Lernenden motivieren kann mit Lepion zu arbeiten. Weiterhin finde ich die Informationen über das Leseverhalten der Lernenden hilfreich für die Interpretation der LP. Meiner Meinung nach ist die vom Computer generierte Interpretation, die als Vorschlag für ein Elterngespräch gedacht ist, jedoch heikel. Die LP sollte sich nicht allein auf die Ergebnisse der Plattform stützen, sondern sich ein „ganzheitliches“ Bild über die SuS machen. Zudem vermisse ich ein breiteres Angebot für Fremdsprachen, Wortschatz und Grammatik.




Unterrichtsideen

  • Geschichten schreiben
    Die SuS können im Sprachunterricht eine eigene Geschichte schreiben, diese vertonen und sie als Hörbuch auf Lepion veröffentlichen.

  • Klassenbibliothek
    Die LP kann mit ihren SuS eine Klassenbibliothek führen.

  • Vorstellen von Büchern
    Die SuS können sich gegenseitig Bücher vorstellen (Übung für Präsentationen).




Weiterführende Informationen und Links

  • Antolin
    Quizfragen im Multiple-Choice-Verfahren zu über 40'000 Kinder- und Jugendbüchern
    Zielgruppe: Unterstufe, Mittelstufe, Oberstufe


  • Lesequiz
    Zu 400 Büchern in Deutsch und Französisch können verschiedene Aufgaben gelöst werden (Multiple-Choice, Kreuzworträtsel, Richtig-Falsch etc.).
    Zielgruppe: Unterstufe, Mittelstufe, Oberstufe


  • Lesetraining
    Die Lesewerkstatt ist eine Lernumgebung, die Kinder auf unterschiedlichen Leistungsstufen durch gezieltes, systematisches und abwechslungsreiches Üben beim Aufbau ihrer Lesefähigkeiten unterstützt.





Autorin dieses Beitrages:
Karin Reimann