sterne3.png

Allgemeine Angaben

Internetadresse (URL)
http://www.audio-lingua.eu
Anbieter
„Pädagogischen Experimentiergruppe Fachbereich Fremdsprachen“ (GEP-Langues) des Regionalen Instituts für Pädagogik und Medien (C.R.D.P.) der „Académie de Versailles“.


Kosten
keine
Zugangsmodalitäten
kein Login nötig
Angebotstyp
Übungssoftware


Zielgruppe
KIGA, Unterstufe, Mittelstufe, Oberstufe


Sprache(n)
Deutsch (inkl. DaZ), Französisch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Russisch
Teilbereiche
Hören, Sprechen, Wortschatz


Rezension

screenshot-audiolingua.pngAudio-Lingua ist eine Plattform, welche authentische Tondateien anbietet, die von Muttersprachlern aufgenommen wurden. Den SuS stehen Audiodateien in sieben verschiedenen Sprachen zur freien Verfügung, die sie selbständig abhören können. Dabei wählen die Lernenden je nach Sprachniveau gezielt Tondateien aus, die ihren persönlichen Trainingsbedürfnissen entsprechen. Mit einer einfach eingerichteten Suchfunktion können sie systematisch Tondateien auflisten lassen. Folgende Kategorien schränken die Suche ein: Sprache, Niveau (A1-C2), Stimme (weiblich, männlich), Alterskategorie des Sprechers und Dauer der Aufnahme. Alle Dateien erhalten jeweils eine Bewertung und es gibt sogar eine „Top 20 Hitparade“, welche diejenigen Dateien auflistet, die von den Benutzern am meisten Sterne erhalten haben. Alle, die Zeit und Lust haben, können mitmachen und private Aufnahmen zu einem beliebigen Thema dem Anbieter vorschlagen. Voraussetzung ist, dass man Muttersprachler/in ist. Folgt man dem Link „Tondateien vorschlagen“, kommt man direkt auf das einfach auszufüllende Formular. Es wird darauf geachtet, dass die onlinegestellten Tondateien nicht aus illegalen, rassistischen, pornographischen oder polemischen Inhalten bestehen. Bei den meisten Beiträgen handelt es sich um kurze Berichte, die viele verschiedene Themen behandeln. Von einer kurzen Pro-Kontra Datei zu Facebook, über diverse Ferienerlebnisse, bis hin zur Beschreibung des eigenen Hundes findet man eine grosse Bandbreite an interessanten Beiträgen. Selbständiges Arbeiten ist mit dieser Lernplattform möglich und kann sowohl während dem Unterricht als auch zuhause weitergeführt werden. LP können Tondateien auch für Unterrichtszwecke nutzen und das Hörverständnis ihrer Klassen im Sprachunterricht trainieren. Die Dateien können sowohl online gehört als auch als Mp3-Datei heruntergeladen werden. Dabei werden die neusten Audiodateien immer zuerst gelistet.
Allerdings kann der Lernfortschritt der Lernenden nicht direkt überprüft werden. Auf der Lernplattform befinden sich nämlich ausschliesslich Audiodateien ohne dazugehörige Übungen für SuS oder Transkripte, welche für die LP nützlich wären. Es wäre sinnvoll, wenn zu jeder Tondatei Verständnisfragen zur Verfügung stünden (inkl. Lösungen), die von den Benutzern während oder nach dem Hören bearbeitet werden können. Des Weiteren sind nicht alle Sprachniveaus der verschiedenen Sprachen gleich gut abgedeckt. Beispielsweise lassen sich fürs Englische nur ganz wenige bis gar keine Hörbeispiele für höhere Niveaus finden. Insgesamt macht Audio-Lingua aber einen seriösen Eindruck und bietet sich als Lernplattform gut für das Hörverständnis im Sprachunterricht an.


Unterrichtsideen


  • Tondatei erstellen
    Die SuS erstellen im Rahmen des Deutschunterrichts eine Tondatei, die auf Audio-Lingua publiziert wird. Dabei kann es sich sowohl um ein von der LP vorgegebenes als auch um ein selbst gewähltes Thema handeln.

  • Hörverständnis trainieren
    • SuS trainieren im Rahmen des Sprachunterrichts (auch für DaZ geeignet) ihr Hörverständnis, in dem sie ihrem Sprachniveau entsprechende Tondateien hören und von der LP vorbereitete Fragen beantworten. Eine weitere Möglichkeit ist, dass sich die SuS während dem Hören Notizen machen, um sich danach mit andern SuS über den Inhalt auszutauschen. In Zweiergruppen könnten sie dann eine Kurzusammenfassung vorbereiten und mündlich der Klasse präsentieren.
    • SuS hören eine Tondatei und bereiten für ihre Mitschüler/innen Hörverständnisfragen (inkl. Antworten) dazu vor. (LP kontrolliert die Fragen, bevor sie die anderen SuS bearbeiten.) Neben dem Hören kann aber auch das Sprechen trainiert werden. Einzelne Sätze werden beispielsweise von den SuS wiederholt (und/oder aufgeschrieben) und nachgesprochen.

  • Selbständiges Arbeiten
    SuS können selbständig ihr Hörverständnis verbessern und beliebige Tondateien (in beliebiger Sprache) abhören. Die LP kann je nach Bedürfnis der SuS, einen persönlichen Trainingsplan mit ausgewählten Tondateien gestalten.


Weiterführende Informationen und Links

  • Busuu
    Community zum Sprachenlernen auf verschiedenen Niveaus, mit breiten Angebot an Sprachen, mit Themenpaketen zu Wortschatz, Dialog, Schreiben, Chat und Tests.

  • Zentrum Mündlichkeit PH Zug
    Das Zentrum Mündlichkeit befasst sich mit der Förderung der mündlichen Sprachkompetenzen Sprechen, Zuhören, Gespräche führen in Schule und Alltag.



Autorin dieses Beitrages:
Nadia D'Alessandro